Dienstag, 1. Dezember 2015

Kürbiskernkipferl und heiße Weihnachtsschokolade

1. Türchen


Heute begrüße ich euch zum ersten Türchen unseres kulinarischen Adventskalender, ich habe mich schon so sehr darauf gefreut und mich haben auch schon einige Leckereien meiner lieben Gäste erreicht! 
Ich kann euch also versprechen es wird einfach nur köstlich!!! 

Es gibt wie bei einem konventionellen Kalender 24 Türchen.
Mit 24 kulinarische Köstlichkeiten von 12 verschiedenen Bloggern und mir.
Neben den unglaublich  leckeren Türchen erwartet euch auch ein Gewinnspiel, beziehungsweise drei Gewinnspiele, bei denen ihr, falls ihr die Fragen richtig beantwortet, tolle Preise gewinnen könnt.
Wer bei den Gewinnspielen mitmachen möchte, sollte kein Türchen verpassen.
Ich werde nämlich ein paar Gewinnspiel-Fragen darauf beziehen. 
Die ersten beiden Verlosungen finden vom 7. bis 14 Dezember und vom 17. bis 20. Dezember statt, damit ihr auch ein kleines Weihnachtsgeschenk von mir erhaltet. 
Die Fragen für die dritte Verlosung  stelle ich am 24. Dezember.
Da habt ihr dann Zeit die Fragen bis zum 7. Januar 2015 zu beantworten.
Und bevor ihr nach Weinachten wieder mit guten Vorsätzen wie "weniger Süßigkeiten, mehr Obst & Gemüse" ins neue Jahr startet, möchte ich euch die Winterzeit noch richtig versüßen.

An kalten Winterabenden kann eine heiße Schokolade Wunder bewirken!
Sie wärmt uns nicht nur den Bauch, sondern macht auch glücklich.
Einfach nur das Kakaopulver ins Wasser zu rühren ist schon fast eine Beleidigung.

Deshalb habe ich im 1.Türchen unseres kulinarischen Adventskalender heute eine leckere heiße Weihnachtsschokolade für euch.
Diese gesellt sich noch zu diesen hübschen Kipferl'n.

Nein, die Kipferl sind nicht mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. 
ECHTES, steirisches Kürbiskernöl ist das Geheimnis dieser Bäckerei die Farbe in eure Keksdosen bringt. 


Zutaten für 4 heiße Weihnachtschokolade Portionen: 

  • 80g dunkle Schokolade
  • 600ml Milch
  • gemahlener Zimt
  • 1/2 Mark der Vanilleschote
  • 3El Puderzucker
  • 250ml Sahne
  • 1 EL Kakao

Zubereitung: 

Als Erstes 600ml Milch in einem Topf erwärmen. 
Während die Milch warm wird, schneidet ihr die Schokolade ganz klein und lasst sie in der heißen Milch schmelzen.

Dann würzt ihr die Schokolade mit Zimt und füllt sie in vier Gläser. 
Schlagt die Sahne mit dem Vanillemark, Kakao und Puderzucker, auf und spritzt sie mit der Hilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle auf die heiße Schokolade. Mit Kakaopulver bestreuen. 

Zutaten für die Kipferl:

  • 200g geriebene Kürbiskerne
  • 100g Staubzucker
  • 10g Vanillezucker
  • 200g Butter
  • 2 Dotter
  • 2cl Kürbiskernöl

außerdem:

  • Schokoglasur

Zubereitung:

Aus den Zutaten rasch einen Mürbteig bereiten und im Kühlschrank ca. eine halbe Stunde rasten lassen.
Den Backofen auf 175°C vorheizen (Ober- und Unterhitze) und Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kipferl formen. Auf mittlerer Schiene nacheinander die Kipferl ca. 8 Minuten backen. Nach dem Auskühlen die Enden in Schokoglasur tauchen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit!


Kommentare:

  1. Das ist aber eine tolle Idee!!
    Ich freu mich drauf!! :) :)
    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula, das freut mich :-)
      Vor allem das so tolle Unterstützung zusammen gekommen ist, bereitet mir große Freude.

      Bin schon ganz aufgeregt vor Türchen Nr.2 :-)
      Danke für dein liebes Kommentar <3

      Löschen
  2. Wie lecker <3 Muss ich probieren "nom nom".
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen