Freitag, 4. Dezember 2015

Mandelwürfel

Türchen Nr.4


Hallo ihr lieben ich freue mich gerade wie ein kleines Kind vor dem Weihnachtsbaum und bestaune mit großen Augen diese leckeren Mandelwürfel der lieben Barbara. <3

Was für ein leckerer Anblick hmmm..
Sorgt auf alle Fälle für kurzzeitige Sabberattacken ;-P zumindest bei mir....

Es ist mir eine Ehre die liebe Barbara bei mir willkommen heißen zu dürfen!!
Sie macht einfach wunderbare Sachen auf ihrem Blog, da müsst ihr unbedingt vorbei schauen.

So ich hole mir jetzt eine virtuelle Tasse heißen Punsch und eine Portion dieser Zuckerstücke und überlasse das heutige Türchen Barbara:
Mein Name ist Barbara und auf www.bakingbarbarine.at dreht sich gerade alles über Kekse, Advent und grundsätzlich immer ums Backen. Ich arbeite ganztags im Produktdesign und Marketingbereich, studiere nebenbei Webwissenschaften und zwischendurch liebe ich es in der Küche zu stehen. Meine Kreativität lebe ich nicht nur in der Arbeit aus, sondern auch beim Verzieren und Dekorieren der Torten, Kuchen und Keksen. Inspiration finde ich bei meinen lieben Foodblog-KollegInnen oder – ganz altmodisch – in Kochbüchern. Wenn man etwas haptisches in der Hand hat, das ist noch immer das beste Gefühl.

Nach einem stressigen Arbeitstag ist das Backen genau das Richtige für mich. Hier kann ich entspannen und dann den Abend so richtig genießen.
Aber vorerst genieße ich den Advent in meiner Backstube. Ich habe noch eine lange Liste voller Keksrezepte, die nachgebacken werden wollen.





ZUTATEN:

für den Teig:

  • 250 g glattes Mehl
  • 1 Messersp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 200 g kalte Butter

für die Füllung:


  • 120 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 80 g Honig
  • 250 g Mandelsplitter
  • 1 Pkg. Vanillezucker



zum Verzieren:


  • Schokoladenglasur
  • Mandelhälften
  • Mandelsplitter
  • weiße Schokoladenraspeln, ..

ZUBEREITUNG


Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Salz, Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene Butter geben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alles zu einem glatten Teig verkneten. 1/2 h kalt stellen.

Den Teig dünn ausrollen und die Hälfte davon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für die Füllung Zucker, Butter und Honig aufkochen, Mandeln und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren. Die Masse leicht überkühlen lassen und die Teigplatte damit bestreichen. Die zweite Teighälfte darauflegen und leicht andrücken. Das Backblech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 180 Grad ca. 18 Minuten backen.

Nach dem völligen Erkalten in beliebige Stücke schneiden, in die Schokoladenglasur tunken und auf Backpapier setzen und mit den Mandeln bzw. der weißen Schokolade dekorieren.

Kommentare: