Samstag, 9. Mai 2015

Der Geschmack von tausend und einer Nacht

Orientalischer Couscous-Salat


Ganz raffiniert mit Couscous und Granatapfel kommt dieser Salat ganz fruchtig daher. 

Einfach nur kurz quellen lassen - fertig ist der Couscous


Couscous gehört zu einer typischen Zutat, die in der orientalischen Küche verwendung finden. 
Hier wird er mit duftenden Gewürzen und Kräutern kombiniert, so dass dieser Salat wunderbar aromatisch schmeckt.  


Die orientalische Küche lockt mit ihren wunderbaren Gewürzen. 
Lasst euch ein, auf ein Farbenspiel in eurem Mund. 

Mehr Urlaubsfeeling geht nicht...


Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel
  • 750g Couscous
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3 TL Gemüsebrühe
  • 600 ml Orangensaft
  • 2 Karotten
  • 1 Paprikaschote
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 Bd. Petersilie
  • 2 ST. Minze
  • 1 Limette
  • 1 Avocado
  • 2 Salatherzen
  • 2 EL Sesam
  • 1 reife Tomate
  • 1 EL Tomatenmark
  • Würzmischung: Za'atar
  • 1 Messerspitze Zimt






Zubereitung:


3/4 L Wasser aufkochen. 4 EL Olivenöl, Brühe und Couscous einrühren. Topf vom Herd nehmen und ca. 3 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und auskühlen lassen. 

Inzwischen Petersilienwurzel und Karotte schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Paprika entkernen, waschen und in Spalten schneiden. Avocado auslösen und würfeln. Tomaten würfeln. Die Zwiebel abziehen und in Streifen hacken. Salatherzen in Streifen schneiden. Bis auf Avocado und Salatherzen, alles in 2 EL heißem Öl bissfest dünsten, Orangensaft zugießen, Tomatenmark dazu und 6-8 Minuten köcheln. 

Petersilie und Minze abbrausen, Blätter abzupfen. Granatapfelkerne auslösen. Alles mit Gemüse unter den Couscous mischen. 
Limettensaft auspressen und mit 2 EL Öl sowie Zimt und Würzmischung verquirlen und unterheben. Mit Sesam bestreuen. Und ab damit in den Mund ;-) Orient genießen.



1 Kommentar:

  1. Schmeckt total lecker (ich hoffe auch meinem Mann, der kein Couscousfan ist). Für wie viele Personen ist der Salat? Für eine ganze Armee? :)

    AntwortenLöschen