Montag, 2. März 2015

Schokolade satt


Schokogugelhupf mit Schokotröpfchen:

 



Mein allerliebster Papa hatte gestern Geburtstag und da er nur einfache Kuchen, ohne jeglichen Schnick-Schnack oder Kuchen mit ganz viel Creme bevorzugt, habe ich mich für diesen leckeren, schokoladigen, Schokogugelhupf entschieden.
Außen knusprig, innen schön saftig, mit kleinen Schokotröpfchen.
Und weil ich ihn so liebe und er immer für mich da ist, wenn ich ihn brauche, kommen noch ganz viel Herzchen oben drauf ☺️❤️❤️ 
Vielleicht darf sich auch euer Papi darüber freuen ☺️ hier ist das Rezept dazu:



Zutaten:

  • 200 g + 1 EL Butter 
  • 100 g Bitterschokolade 
  • 90 g Staubzucker 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 Pkg. Vanillezucker 
  • 6 Eier (M) 
  • 150 g Kristallzucker 
  • 180 g Fini´s Feinstes Weizenmehl glatt 
  • 200 g Mandeln (gerieben) 
  • 1 TL Backpulver  


Zubereitung:

Gugelhupfform (Ø 22 cm) bebuttern und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 1 EL Butter erwärmen und die zerkleinerte Schokolade langsam darin schmelzen. Dann etwas abkühlen lassen. Die restliche Butter, Staubzucker, Salz und Vanillezucker gemeinsam mit der lauwarmen Schokolade schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Mandeln und Backpulver vermischen und unter die Buttermasse heben. Zum Schluss die Schokotröpfchen unterheben. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe).
6.) Vor dem Servieren leicht mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare: