Montag, 9. November 2015

Apfel-Zimt-Haselnussschnecken

Schnelle Leckerein für nicht angesagten Besuch


Jeder kennt das,
man sitzt an einem Sonntag gemütlich zuhause und chillt auf der Couch als plötzlich das Telefon läutet und sich kurzfristig Besuch ansagt:

"Wir sind gerade in der Gegend"-"Ja wir sind schon auf dem weg"-"Wann wir da sind?"
"Nicht mehr lange, so in 20 Minuten"

um Himmels Willen...

Schnell den Mann zum Aufräumprofi getrimmt und verzweifelt in die Küche gestürmt.
Habe ich noch genug Kaffee?
Kaffee check!
Und was dazu anbieten??
Kekse!!!
Schrank auf, "SCHATZ wo sind die Kekse???"
Schatz: "Häää aufgegessen!!""

Mist! 
Ok dann ein Blick in den Kühlschrank...
Plunderteig, Boskoopäpfel...
Hmmm ohhhjjjaaaa ;-)

Also habe ich schnell den Teig rausgeholt die Äpfel geschnippelt, Zimt und Zucker beigemengt und das Ganze in den Plunderteig gebackt. 
Ab damit in den Ofen und ich kann euch sagen sie waren der Oberhammer sooo lecker.

Super Nebeneffekt: 
Als der Besuch eintraf duftete die ganze Wohnung herrlich wie in einer Bäckerei :-)
Ihr wollt diesen Duft und den klebrigen Genuss auch?
Dann schnell zum Rezept:

 

Zutaten:

  • 3 Boskoopäpfel
  • 1 Ei verquirlt
  • 1 Pckg. Tante Fanny Plunderteig
  • etwas Butter mit Zimmertemperatur
  • 6EL Zucker 
  • 5TL Zimt
  • eine Handvoll gehackter Haselnüsse
  • 1 Packung weißer Dekor-Fondant von Dr.Oetker 


Zubereitung:

 Äpfel schälen, entkernen in kleine Würfel schneiden. Äpfel mit 2EL Zucker und 2TL Zimt vermischen. Plunderteig ausbreiten, mit dem weichen Butter die ganze Fläche bestreichen.
Restlichen Zucker und Zimt vermischen und gleichmäßig auf den bestrichenen Plunderteig streuen. 

Äpfelmasse mit etwas Rand auf der Zimt-Zuckerschicht verteilen. Jetzt vorsichtig von der langen Seite nach oben aufrollen und vorsichtig fest drücken.


Das Rohr auf 180°C vorheizen. Die von der Plunderteigrolle 3cm breite Schnecken abschneiden und auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
 Mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen.

Für 20min. im Rohr backen bis sie gold-braun sind.
Heraus nehmen, abkühlen lassen.


Fondant in eine Mikrowellen geeignete Schüssel mit etwas Wasser geben und in der Mikrowelle so lange erhitzen bis der Fondant flüssig ist.
Mit einem Schneebesen gut mit dem Wasser verrühren.
Die Schnecken damit einstreichen und fertig zum Genießen....


Keine Kommentare:

Kommentar posten