Montag, 31. August 2015

Ofenbruschetta

 Noch etwas Urlaub bevor der Herbst kommt?


Hmmm ich sage nur "Urlauuuuuub", oder? ;-) 
Ich liebe Ofenbruschetta, sie schmecken super und sind so schnell gemacht. 
Fix schnippeln,
 der Ofen macht den Rest und am besten auf Balkon oder der Terrasse genießen.
Eignet sich wunderbar als Vorspeise oder fürs Buffet. 

 Für 3 große oder 8 kleine Scheiben.




Zutaten:


  • Ciabatta
  • Olivenöl
  • Salz, frisch gemahlen 
  • 2 große Tomate
  • 250g Büffelmozzarella (oder normalen Mozzarella)
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten in Olivenöl
  • italienische Kräuter, z.B. Basilikum und Oregano
  • Pfeffer


Zubereitung:



Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Das Ciabatta in fingerdicke Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln und mit dem Salz bestreuen. Für etwa 5min im Ofen knusprig backen, dann heraus nehmen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und den Strunk entfernen. 
Alles in mundgerechte Würfel schneiden.

Die Tomaten und getrockneten Tomaten mit etwas Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer und den mediterranen Kräutern verfeinern.

Anschließend die Miischung auf die vorbereiteten Ciabattascheiben verteilen.

Den Mozzarella ebenfalls würfeln und die Bruschettascheiben damit bestreuen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10-15min überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist. Sofort servieren!


Keine Kommentare:

Kommentar posten